Bildergalerie 2018/19:

Hier findest du Bilder aus unserem Schulalltag!
Möchtest du zu einem Thema weitere Bilder sehen, klicke direkt auf das Bild!

Familienwandertag

Im Juni wanderten die Kinder der Volksschule mit Eltern und Verwandten auf die Grabneralm. Sie wurde extra für uns geöffnet. Auch Ziegen erwarteten uns! Danke an die Grabnerhof-Schule für die Anlieferung von Bänken und Tischen, die Käseverkostung und die kleine Führung zur Käseherstellung. Ebenfalls ein großes Dankeschön an unsere Elternvereinsobfrau Kerstin Hahn für die köstliche Grillerei und die Getränke!

Das Wetter war herrlich, der Weg weit…J!

 

Abenteuer in der Natur

Mit Begeisterung war unser Forscherteam – die Kinder der 1. Klasse – im Gesäuse beim Weidendom mit unserer Rangerin Katrin unterwegs. Auf Entdeckungsreise in die Tierwelt beim Tümpel und anschließendem Mikroskopieren konnten sie nach Lust und Laune aktiv arbeiten und forschen. Spannende Erlebnisse gab es im Schattentheater bei der Vergrößerungsshow von Kleinstlebewesen, beim Eins-Sein mit  der Natur bei der „sprechenden Buche“ und beim Erkunden der Letmair-Au,  sowie des Irrweges im Labyrinth.

 

Süßes oder Saures

Mitte Juni durften die Kinder der 3. und 4. Schulstufe mit der Polizei im Ort Geschwindigkeitsmessungen und Fahrzeugkontrollen vornehmen. War alles korrekt wurden die FahrerInnen mit einer Süßigkeit belohnt, bei Beanstandungen wurden anstatt Strafzettel Zitronen verschenktJ.

 

Muttertagsfeier

Die LehrerInnen der Musikschule und der Volksschule gestalteten gemeinsam eine Feierstunde für unsere Mütter. Abwechselnd gab es Instrumentalstücke und Lieder zu hören, umrahmt von kleinen Gedichten und Sketchen über den Alltag einer Mutter bzw. darüber wie es ist, wenn eine Mutter einmal nicht da ist.

Anschließend konnte man den Abend beim herrlichen Buffet des Elternvereins noch gemütlich ausklingen lassen.

 

Frühjahrsputz

Wie jedes Jahr reinigten die Kinder und Lehrerinnen der 3. und 4. Schulstufe, gemeinsam mit Männern der Natur- und Bergwacht die Straßen, Wege und Wiesen von Ardning, Frauenberg und Pürgschachen. Erfreulicherweise gibt es von Jahr zu Jahr weniger Müll einzusammeln!

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Bürgermeister Metschitzer für die köstliche Jause und der Natur- und Bergwacht für die großzügigen Geschenke an die Kinder! So macht sogar Müll sammeln Spaß!

 

Ein Tierfreund sein

Am 1. und 2. April kam Susanne vom Tierschutzverein VgT zu uns. Sie erzählte uns, wie Tiere in Österreich leben. Mit Spiel, Spaß und viel Wissen wurden Themen wie Massentierhaltung, Tiertransporte, Haustierhaltung und Tierversuche durchgenommen. Als Detektive fanden wir versteckte Käfigeier in vielen Produkten und lernten Kunstpelz von echtem Pelz zu unterscheiden.

 

Nudelküche

Am 29. März kam unsere Gemeindebäuerin, Frau Schweiger Hanni in die Schule und stellte mit den Kindern verschieden färbige Nudeln her. Eine frisch zubereitete Gemüsesoße noch dazu – fertig war ein köstliches Mittagessen. Danke, liebe Hanni für so viel Engagement!

 

Fasching!

Auch heuer eröffneten am Faschingssonntag die Kinder und Lehrerinnen der Volksschule mit einem Tanz die Bühnenshow!

Am Faschingsdienstag ging die Party im Turnsaal und in den Klassen mit Tanz und Spielen weiter.

Ein herzliches Dankeschön an den Elternverein für die Krapfen!

 

Opernhaus Graz

Die Kinder der 3. und 4. Schulstufe wurden, wie jedes Jahr, von der RAIBA zu einem tollen Tag in Graz eingeladen. Im Opernhaus Graz wurde das Musical „Wie aus William Shakespeare wurde“ besucht. Ein herzliches Dankeschön für dieses großartige Erlebnis!

 

Meine Zukunft - meine Arbeitswelt - mein Bezirk

Die 3. und 4. Schulstufe durfte am Projekt „Meine Zukunft - meine Arbeitswelt - mein Bezirk“ in Liezen teilnehmen. Die Kinder lernten heimische Betriebe kennen und schnupperten in viele Berufe hinein. Dabei wurde fleißig gebacken, geturnt, Produkte verkostet, dekoriert, Blumen gepflanzt, gehämmert, gesägt, Erste-Hilfe geleistet u.v.m.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorin Fr. Mag. Platzer Nina und an alle Betriebe, die mit so viel Engagement und Herzlichkeit die Kinder und Lehrerinnen begeisterten!

 

Langlaufen 1. 2. Schulstufe

Bei prächtigem Wetter packten die Schüler der 1. und 2. Schulstufe der VS Ardning die Langlaufausrüstung aus, um die Turnstunde im Freien auf der Loipe zu verbringen. Alle hatten dabei viel Spaß! Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Gudrun Brandmüller, die die Kinder mit warmen Tee und einer leckeren Jause verwöhnte.

 

Holzwerkstätte

Am 15. Februar konnten alle Kinder über die Aktion „Holz macht Schule“ in einer Holzwerkstatt arbeiten.  Aus heimischen Fichtenholz wurden ein Buch, ein Schlüsselanhänger und ein Bleistift selbst hergestellt. Alle Arbeitsschritte konnten die Kinder mit professionellem Werkzeug auch tatsächlich alleine bewältigen! Ein riesengroßes Dankeschön an die beiden „Holzprofis“ für die perfekte Organisation und Durchführung!

 

Schi- Langlaufkurs

Auch dieses Jahr gab es für alle Kinder einen Schi- und Langlaufkurs mit der Schischule Brugger auf der Kaiserau. Ein großes Dankeschön an die Gemeinde für die Übernahme der Liftkosten und an den Elternverein für das Bezahlen der Buskosten!

 

Ein Tag in Graz

Am 09.01. machte die ganze Volksschule einen Ausflug nach Graz. Die 4. Sst. fuhr bereits in der Früh mit dem Zug voraus und besichtigte das Zeughaus. Nach dem Mittagessen trafen sich alle Klassen, um gemeinsam das Kindermuseum „Frida und Fred“ spielerisch zu erleben. Zum Abschluss des Graztages durften die Kinder das Musical „Alice hinter den Spiegeln“ im Next Liberty besuchen. Ein großer Dank gilt dabei dem Elternverein, denn nur durch die großzügige Unterstützung war dieser Tag mit allen Aktivitäten möglich.

 

Aktion Kinderpolizei

Am 10. Dezember besuchten die Kinder der 3. Schulstufe die Polizeistation in Liezen. Nun hat Ardning wieder 16 Kinderpolizisten: Nach einer interessanten Präsentation der Kleidungsstücke und der unterschiedlichen Aufgabengebiete der Polizei, durften die Kinder die Notrufaufnahme, das Verhörzimmer und das Gefängnis besichtigen, einen Fingerabdruck machen und stolz ihren Kinderpolizeiausweis und eine Urkunde entgegennehmen.

 

Advent im Weidendom

Auch heuer durften die Kinder der Volksschule einen Beitrag zum guten Gelingen des Advents im Weidendom beitragen. Sie spielten mit großer Begeisterung das Theaterstück „Engel in Not“ vor.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die uns Lehrerinnen mit der Teilnahme an Veranstaltungen so großartig unterstützen!

 

Besuch vom Nikolaus

Auch heuer besuchte uns der Nikolaus am 6. Dezember in der Schule. Wir sangen Lieder, spielten ein Flötenstück vor, sagten Gedichte auf und lasen eine Geschichte vor.

Als Geschenk brachte er uns einen tollen Ausflug nach Graz mit. Dort werden wir das Kindermuseum „Frida und Fred“ und eine Aufführung des Mariagrüner Theaters besuchen.

Einen herzlichen Dank an die Elternvereinsobfrau, Kerstin Hahn für die Organisation, die Jause und die großzügige Unterstützung!

 

Adventkranzweihe in der Volksschule

Ende November organisierte unsere Religionslehrerin Manuela Andrä eine feierliche Adventkranzweihe in der Volksschule. Gefeiert wurde gemeinsam mit dem Kindergarten! Besonders freute uns die Anwesenheit von Pater Ulrich und Fachinspektor für Religion, Herrn Grassegger Herbert.

 

Adventbasar des Elternvereins

Am 25. November fand der Adventbasar des Elternvereins der Volksschule im Mehrzweckraum Ardning statt. Der Erlös wird wieder den Kindern zugutekommen!

Vielen herzlichen Dank liebe Eltern, liebe Elternvereinsobfrau Kerstin Hahn für die viele Arbeit, euren großartigen Einsatz und so viel Engagement!

Eröffnet wurde der Basar von allen Kindern der Schule mit einem kleinen Theaterstück „Engel in Not“. Wie jedes Jahr zeigten viele Kinder dabei ihr großartiges schauspielerisches Talent!

 

Selbst einen Weidendom bauen

Mitte November baute Ranger Kathrin Stock vom Nationalpark mit den Kindern der 3. Schulstufe einen kleinen Weidendom im Schulhof. Wir lernten dabei viel Interessantes über die Eigenschaften der Weiden und über die Bautechniken.

Nun heißt es Daumen-halten, dass alles gut anwächst!

 

Parcour im Turnsaal

Jeden Mittwoch baut Frau Rojer mit Kindern der 3. Schulstufe vor dem Unterrichtsbeginn im Turnsaal einen Parcour mit unterschiedlichen Gechicklichkeits-, Gleichgewichts- und Kletterstationen auf. Dieser kann dann im Laufe des Tages von allen Klassen, vom Kindergarten und von der Nachmittagsgruppe benützt werden.

Ein herzliches Dankeschön für so viel Engagement!

 

Kochkurs

In diesem Schuljahr haben die Kinder der Nachmittagsbetreuung einmal in der Woche mit Frau Konrad Miriam einen Kochkurs.

Es werden kindergerechte Snacks, Aufstriche, Marmeladen, Kekse und andere Leckereien zubereitet.

Mit großer Freude kochen die Kinder und verkosten ihre Gerichte anschließend.  So macht Lernen SpaßJ!

 

Radfahrprüfung

Alle Kinder der 4. Schulstufe absolvierten erfolgreich ihre Radfahrprüfung. Dafür mussten sie einen theoretischen Test bestehen und auf der Straße ihr Können zeigen. Herzliche Gratulation!

 

Gutes vom Bauernhof

„Gutes vom Bauernhof“  -  unter diesem Motto durften wir selbstgemachte Produkte von unserer Gemeindebäuerin Johanna Schweiger genießen: Marmelade, Saft, Joghurt, Aufstrich, Apfelchips, Apfelkuchen…  und beschnupperten duftende Küchenkräuter. Wir lernten wichtige Produktkennzeichnungen kennen, besprachen den ökologischen Fußabdruck von Obst und Gemüse.    Das war ein Unterricht nach unserem Geschmack!

 

Waldtage im Oktober

Alle Kinder durfte einen Vormittag mit Nationalparkrangerin Kathrin im Wald verbringen. Dabei wurden Bäume bestimmt, Blätter zugeordnet und viele Spiele gespielt.

 

Von der Frucht zum Saft

„Von der Frucht zum Saft“ -  bei diesem Vorgang konnten die Kinder der 1. und 2. Schulstufe bei Herrn Unterberger dabei sein. Sie waren fasziniert von den Maschinen und dem Pressvorgang. Natürlich musste das Endprodukt auch verkostet werden, was allen sehr gut geschmeckt hat.

 

Wandertag

In der zweiten Schulwoche wanderten alle Kinder und Lehrerinnen (mit NachwuchsJ) mit einigen Eltern und Großeltern gemeinsam auf die Ardningalm. Ein Dankeschön an den „Wettergott“ für das herrliche Wanderwetter und an Hüttenwirtin Karin für die schönen Stunden auf der Alm!

 

MusikschullehrerInnen auf Besuch

Am 14. Sept. besuchten Fr. Dir. Greimel Susanne und ihr Lehrerinnen-Team unsere Schule. Nach einem großartigen Konzert stellten sie ihre Instrumente vor. Es war eine tolle Motivation für alle Kinder auch ein Instrument zu lernen! Viele Instrumente werden bereits direkt in der Volksschule unterrichtet, um den Kindern den Weg nach Liezen zu ersparen. Vielen Dank!

 

Sumsi

Zu Schulbeginn bekamen alle Kinder der 1. Schulstufe einen Rucksack von der RAIBA geschenkt. Sumsi überreichte auch allen anderen Kindern kleine Geschenke. Ein herzliches Dankeschön!

 

Pürgschachner Moorgeister

 

Die erste und zweite Schulstufe durfte in der letzten Schulwoche noch eine Wanderung ins nahe gelegene Pürgschachner Moor machen. Dort wurden, mit tatkräftiger Unterstützung einiger Eltern und Großeltern, gruselige Moorgeister aus rein natürlichen Materialien gebastelt, die nun eine Attraktion im Herzen des Moores darstellen.